21.08.18 - Einsatzübung

Übungsannahme der Einsatzübung war, dass beim Hantieren mit einer Gasflasche diese explodierte und dadurch zwei Personen verletzt wurden. Durch die Explosion wurde auch ein PKW in Brand gesetzt und ein benachbarter Dieseltank durch herumfliegende Teile getroffen und undicht wurde. Der Atemschutztrupp vom Rüstlöschfahrzeug zog die beiden Personen aus dem Gefahrenbereich und begann mit der Brandbekämpfung des PKW´s. Parallel dazu wurde mit dem Abdichten des Tanks begonnen. Um etwaige Rückzündungen zu vermeiden wurde im Anschluss noch ein Schaumteppich über das Fahrzeug gelegt. Übungsausarbeiter BM Andreas Binder war mit der Durchführung und der hohen Teilnehmerzahl sehr zufrieden und dankte der Fa. Watzinger für die Bereitstellung des Firmengeländes.

Fotos: Kramer

Video & Schnitt: Kramer