21.10.2019 - Technischer Einsatz

Fahrzeugbergung nach VU auf der Umfahrung

Aus bisher ungeklärter Ursache kommt ein PKW der Marke Audi auf der Umfahrung Bereich Ausfahrt Amethystwelt in den Gegenverkehr und touchiert einen VW Bus auf der linken Fahrzeugseite. Dem Bus wird durch die Wucht der linke Hinterreifen samt Achse ausgerissen und beide Fahrzeuge kommen auf der Umfahrung zum Stehen. Glücklicherweise wurde keiner der Insassen, weder der Fahrers des Audis noch die Personen in dem mit mehreren Personen besetzte VW-Bus bei dem Unfall verletzt. Nachdem der PKW auf den Anhänger eines Werkstättenfahrzeuges verladen war, wurde der VW Bus mit Hilfe des Wechseladerfahrzeuges aus dem Einsatzbereich abtransportiert und gesichert abgestellt. Nach dem Reinigen der Fahrbahn konnte die Feuerwehr Maissau um 17:30 einrücken.

Ausrückzeit: 15:54 Uhr
Einrückzeit: 17:30 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau
Fahrzeuge FF-Maissau: RLF, WLF, KLF
Mannschaftsstärke FF-Maissau: 11 Mann
weitere Einsatzkräfte: Polizei (3 Fzg.) RTW, Straßenmeisterei

Fotos: Kramer